/ / Pokemon Go, Going, Gone

Pokemon Gehen, Gehen, Gone

Es ist passiert. Ich bin Das Kerl. Du kennst die eine; der Kumpel im mittleren Alter, der über die Jugend jammert und stöhnt und die dummen Dinge, die sie für wichtig halten, wie ein Mistspiel namens Pokémon Go. Damals, als ich früher in die Arkade stapfte, bergauf durch Schneewehen, war die Reise ein Durchgang zu einem aufrechten Videospiel, in dem ganze Viertel Rollen verschluckten. Heutzutage die Wanderung ist Das Spiel und das Wischen von Polizeiautos, um ein schrecklich animiertes Monster zu fangen, ist das, was zum Spaß durchgeht.

Pokemon gehen

Verzeihen Sie mir, dass ich es gesagt habe, aber wie ist es 30 Jahre?Das alte Pac-Man-Spiel sieht viel besser aus als Pokémon Go? Die Grafik ist schrecklich, die Animation, lasst uns stumpf sein, saugt und der „Spaß“ (locker verwendet) ist kaum aufregender als das Sammeln von Kaugummi-Karten am Tag abzüglich des leckeren Kaugummis.

Vielleicht ist es das, was Pokémon Go so ansprechend machtdie Tatsache, dass praktisch keine Fähigkeiten erforderlich sind. Es gibt auch kein bisschen Denken, weshalb Idioten in Autounfälle geraten, um dieses ärgerlich überflüssige „Spiel“ zu „spielen“. Während ich dies schreibe, stelle ich mir vor, wie Clint Eastwood durch zusammengebissene Zähne knirscht . “Ich bin nicht eines Tages aufgewacht und habe mich entschieden, der verknotete alte Kerl zu sein, aber es ist erstaunlich, was ein dummes Pokémon-Spiel die Menschen begeistern wird.

Der wahre Zug von Pokémon Go ist eindeutig dersoziales Element. Die Spieler können die Zeit mit Freunden genießen und an der Jagd teilnehmen, ohne viel Geld auszugeben. Der Mittelpunkt des Abends bleibt das Lieblings-Gizmo jedes Jahrtausends: Ihr geschätztes Mobiltelefon.

Im Gegensatz zu einer Nacht in den Filmen, wo die Gäste sindMit der Hilfe, ihre kostbaren Telefone wegzulegen, ermutigt Pokémon Go blinde Ablenkungen und all die prahlerischen Rechte, die mit der Erfassung eines seltenen, hässlichen und völlig nutzlosen Pokémon verbunden sind. Ich bin alle für geistlose Ablenkungen, aber Apps wie diese sind so verfügbar wie Kleenex. spiele es, wirf es und geh weiter zum nächsten.

Pokémon Go wird es jedoch weiterhin genießenTag in der Sonne, bevor Sie auf die Insel der Misfit-Apps verwiesen werden, zusammen mit Leuten wie Flappy Bird, Five Nights bei Freddy und unzähligen anderen, die ich seit langem aus meinen Speicherbanken geworfen habe. Denn wenn es eine Sache gibt, die Millennials besser als alle anderen sind, dann ist es das neueste Virusgefühl an den Bordstein zu werfen und zu vergessen, dass es jemals existiert hat.

Pokemon gehen

Es gibt einen Park in Long Beach in der Nähe des Rathausesdas ist Marmelade voll von Obdachlosen in einem schockierenden Ich fuhr durch diesen Park und fragte mich, was Eltern wohl fühlen könnten, wenn sie ihr Kind auf einer Schaukel mit einem Obdachlosen spielen ließen, der in einer nahe gelegenen Pfütze badete. Was ist der lehrbare Moment hier und können Eltern das Beste daraus machen?

Schneller Vorlauf bis zum heutigen Tag, und ich sehe all dasKinder mit ihrer Nase stecken in einem Handy-Bildschirm und suchen nach Pokémon inmitten all dieser Obdachlosen, und ich kann mir nicht helfen, über die Nebeneinanderstellung nachzudenken.

Pokemon gehen

Ich würde gerne mit den Fingern auf unsere Selbstsüchtigen zeigenJugendliche, aber es gibt viele Erwachsene, die durch Parks spazieren und dasselbe furchtbar animierte Spiel spielen, während sie sich der wirklichen Weltkämpfe nicht bewusst sind, die Menschen in demselben Park erleben. Das Bild ist krass und definitiv kein Lachen.

Hier ist ein Gedanke: Wie wäre es, wenn Sie für jedes Stück Brot, das Sie einem Obdachlosen geben, ein neues Pokémon verdienen? Vielleicht sind Anreize wie diese die einzige Möglichkeit, Menschen in den Kampf gegen Obdachlosigkeit zu locken. Aber die Erfinder von Pokémon sind leider nicht so einfallsreich.

Eine vor kurzem durchgeführte Studie besagt, dass Millennials es habenweniger Sex als Generation X. Und mit solchen Spielen, die für eine Nacht ausgehen, ist das kein großer Schock. Wie gesagt, wenn Sie "em" nicht schlagen können, treten Sie "em" bei. Also lud ich das Spiel herunter und machte einen Wirbel.

Meine Schlussfolgerung? Ich bin zu selbstbewusst, um so selbstsüchtig zu sein. Aber hey, wenn es Leute aus dem Ruder kriegt, dann hebt dich auf alle Fälle von Pokémon Go-Go-Go!

Bemerkungen:
Apple Watch, Tipps zum Mac & iPhone, Anleitungen und Testberichte © 2019